Zimmermann

Der Zimmermann ist eine etwas veraltete Bezeichnung und wird heute häufiger als Zimmerer bezeichnet. Es handelt sich um einen Beruf des Holzbaugewerbes, der in vielen verschiedenen Bereichen tätig werden kann. Der Zimmermann ist ein Beruf der Gruppe A der Handwerksordnung, ist demnach also zulassungspflichtig.

 

Das Berufsbild des Zimmermanns

Ein Zimmermann hat üblicherweise die Aufgabe, Bauwerksteile wie Dachkonstruktionen oder Balkone, den Innenausbau wie beispielsweise Wandverkleidungen, Fußböden oder Treppen, und viele andere Bauwerke aus Holz zu fertigen oder zu reparieren.

 

Die Ausbildung zum Zimmermann

Handwerkliches Geschick, räumliches Vorstellungsvermögen und technisches Verständnis sind Fähigkeiten, die ein Zimmermann mitbringen sollte, wenn er eine Ausbildung als solcher beginnen will. Zimmermänner arbeiten üblicherweise im Team und sollten gleichzeitig auch Verantwortung übernehmen können. Die Ausbildung dauert meist drei Jahre.

 

<h2″>Zimmermann bei Betreut.ch finden
Finden Sie einen Zimmermann in Zürich, Zimmermann in Basel, Zimmermann in Genf oder Zimmermann in Bern. Geben Sie hierzu einfach die Postleitzahl Ihres Wohnortes bei Betreut.ch ein und finden auch Sie Ihren Dienstleister in Ihrer Nähe.

Weitere Begriffe zum Buchstaben Z: