Tandempartner

 

Tandempartner sind in der Regel zwei Personen, die zusammen ein Sprachtandem bilden. Dabei haben beide Tandempartner eine unterschiedliche Muttersprache und lernen durch die Kommunikation untereinander die Sprache des jeweiligen anderen Tandempartners.

Vorteile für Tandempartner

Von einem Sprachtandem profitieren immer beide Tandempartner, da ohne große Nachhilfe oder eine Sprachreiseganz natürlich eine neue Sprache erlernt werden kann. In einem Sprachtandem ist es meist so vorgesehen, dass man die Hälfte der Zeit die Sprache des einen Tandempartners spricht und sich die andere Hälfte in der Sprache des anderen Tandempartners unterhält. Ganz ohne das sture Auswendiglernen von Vokabeln lernen so beide Tandempartner spielerisch die Sprache des Anderen. Außerdem ist ein Sprachtandem in der Regel kostenlos für die Tandempartner, da es auf Gegenseitigkeit beruht und beide davon profitieren. Weiterhin kommt es häufig vor, dass sich aus einem Sprachtandem echte Freundschaften entwickeln.

Tandempartner finden

Wer auf der Suche nach einem etwas anderen Nachhilfeunterricht ist, findet bei Betreut neben dem klassischen Nachhilfelehrer mit Sicherheit auch einen passenden Tandempartner. So lernt man neben der Sprache auch gleich noch etwas über die Kultur des Herkunftslandes vom Tandempartner. Einfach ein Gesuch, z.B. mit dem Titel „Suche Tandempartner für Englisch“, aufgeben oder im vorhandenen Verzeichnis nach Angeboten von Tandempartnern suchen und diese kontaktieren.

 

Weitere Begriffe zum Buchstaben T: