Nachhilfe

Nachhilfe ist die Unterstützung von Lernenden, wie Schülern und Studenten, die entweder für einen kurzen Zeitraum oder auf regelmäßiger Basis stattfindet. Die Gründe, Nachhilfe in Anspruch zu nehmen, können Lernprobleme, der Wunsch, die Lernleistungen zu steigern, oder auch längere Lernausfälle, z.B. durch Krankheit, sein.

Nachhilfe-Markt

 

Nachhilfe ist ein Markt, der in den letzten Jahren immer mehr an Bedeutung gewonnen hat. Neben den großen Nachhilfeinstituten, die sich in jeder größeren Stadt angesiedelt haben, bieten auch zahlreiche private Nachhilfelehrer ihre Hilfe an. Die Fächer, in den am häufigsten Nachhilfe genommen wird, sind Mathematik, Englisch, Deutsch, Latein, Französisch, Physik und Chemie.

Nachhilfe-Formen

 

Während man in Nachhilfeinstituten sowohl Gruppen- als auch Einzelunterricht in Anspruch nehmen kann, bieten private Nachhilfeanbieter eher Einzelstunden an. Vor der ersten Nachhilfestunde wird genau analysiert, wo genau die Probleme liegen. Es muss geklärt werden, ob z.B. nur Stoff nachgeholt werden muss, ob es generelle Verständnisprobleme in einem Fach oder mehreren Fächern gibt, oder ob nur eine bestimmte Thematik bearbeitet werden muss. Zudem besteht die Möglichkeit, Nachhilfe nur vor Klausuren oder Prüfungen in Form eines „Crahkurses” zu nehmen.

Voraussetzungen für erfolgreiche Nachhilfe

 

Auf jeden Fall sollte eine Probestunde vereinbart werden, so dass geschaut werden kann, ob sich Nachhilfeschüler und Lehrer sympathisch sind und gut miteinander arbeiten können. Ein sehr wichtiger Aspekt ist, dass der betroffene Schüler dazu bereit sein muss, Nachhilfe zu erhalten. Aufgezwungene Nachhilfe von den Eltern hat keine Wirkung, wenn der Schüler selbst nicht die richtige Einstellung hat, etwas an der Situation zu ändern.

Nachhilfe als Minijob

 

Nachhilfelehrer, die auf privater Basis engagiert werden und bei einem Arbeitgeber nicht mehr als 400 EUR im Monat verdienen, müssen bei der Minijob – Zentrale angemeldet werden, andernfalls handelt es sich um Schwarzarbeit.

 

Nachhilfe finden

In der Schweiz ist Nachhilfe Basel, Nachhilfe Zürich, Nachhilfe Bern, Nachhilfe Genf und auch in eurer Umgebung sehr gefragt

 

Nachhilfe anbieten

 

Wenn ihr nach Auftraggebern sucht, dann bieten sich beispielsweise

Wenn Ihr nach Auftraggebern sucht, dann bieten sich beispielsweise Nachhilfe Jobs in Basel, Nachhilfe Jobs Zürich, Nachhilfe Jobs in Bern, Nachhilfe Jobs in Genf an und auch weitere mit der PLZ-Suche.
Weitere Begriffe zum Buchstaben N:

Diesen Artikel kommentieren

*

*