Mobil bleiben mit Unterstützung

Radfahren ist eines der liebsten Hobbys der Deutschen. An der frischen Luft die Natur genießen steht hoch im Kurs der aktiven Radfahrer. Doch viele Radstrecken haben auch schwierige Abschnitte, bei denen man sich stark anstrengen oder gar seinen Drahtesel schieben muss.
Ältere Radfahrer scheuen daher immer mehr das Fahrrad auf große Fahrt zu bemühen und geben ihr Hobby nach und nach auf. Es gibt allerdings eine Alternative, die sich immer mehr durchsetzt, nämlich das Elektrofahrrad, was auch oft als E-Bike bezeichnet wird.
Hierbei handelt es sich im Grunde um ein ganz normales Fahrrad mit verstärktem Rahmen und einem kleinen Elektrohilfsmotor der an jeder normalen Steckdose geladen werden kann.
Dieser kleine Motor unterstützt den Radfahrer nach belieben. Die meisten E-Bikes bieten hier mehrere Fahrstufen an, um den Grad der Unterstützung genauer dosieren zu können.
Allerdings geht es aus Sicherheitsgründen nie ganz ohne selbst zu radeln, da das E-Bike sonst Versicherungspflichtig wäre. Leichtes mitradeln reicht allerdings schon vollkommen aus, um die Unterstützung des kleinen Elektromotors zu bekommen.
Diese E-Bikes sind mit knapp über 20 Kilo um einiges schwerer als ein normales Fahrrad, was bei der Wahl des Abstellortes berücksichtigt werden sollte.
Die Reichweite der Fahrräder mit Elektromotor beträgt je nach Modell meist 40 bis 100 Kilometern, was für jede Radtour eindeutig ausreichend ist. Umso mehr man selbst in die Pedale tritt, desto höher ist die Reichweite mit einer Akkuladung.
Die Ladezeiten der Akkus sind mit etwa 4 Stunden mittlerweile sehr moderat.Aber nicht nur für ältere Radfahrer ist das E-Bike eine Alternative, auch für Radfahrer die nach einer Verletzung oder Unfall wieder mit dem Hobby beginnen wollen ist das E-Bike eine gute Wahl um bei zu starker Belastung dennoch sicher wieder nach Hause zu kommen.
Wer nun vermutet, dass die Fahrräder mit elektrischer Unterstützung sicher sehr teuer sind täuscht sich. Ein Elektrofahrrad günstig kaufen kann man mittlerweile schon ab EUR 500,-. Natürlich sind nach oben hin in der Preistabelle fast keine Grenzen gesetzt. So kann sich jeder begeisterte Radfahrer das für ihn genau passende Modell heraussuchen und seinem schönen Hobby ohne Angst vor zu großen Strapazen nachgehen.
Weitere Begriffe zum Buchstaben M: