Kinderpfleger

Wo arbeiten Kinderpfleger?

Die Beschäftigungsmöglichkeiten für Kinderpfleger sind sehr vielfältig. Eingesetzt werden sie in Kindertageseinrichtungen wie Kinderkrippen, Kindergärten, Horte, aber auch in Privathaushalten, Kinderheimen, Kinderkrankenhäusern und anderen sozialen Einrichtungen. Dabei unterstützen sie andere Kinderbetreuungskräfte wie Erzieher und Sozialpädagogen bei der Betreuung, Pflege und Erziehung von (kranken) Säuglingen und Kindern.

Kinderpfleger – Kinderbetreuung durch Männer

Die Betreuung von Kindern wird grundsätzlich fast ausschließlich von Frauen übernommen – die Einbeziehung von Männern bei der Erziehung, Pfelge und Betreuung von Kindern spielt noch immer eine sehr untergeordnete Rolle. Kinderpfleger sind Mangelware auf dem Arbeitsmarkt, aber mitunter sehr gefragt. Unter pädagogischem Gesichtspunkt kann die Integration von männlichen Kinderbetreuern sehr von Vorteil sein, besonders, wenn Kinder nur von alleinerziehenden Müttern aufgezogen werden. Einen männlichen Ansprechpartner bzw. eine männliche Bezugsperson zu haben, ist förderlich und sehr wichtig für die Persönlichkeitsentwicklung der Kinder.

Kinderpfleger bei Betreut.ch

Finden Sie bei Betreut.ch Kinderpfleger, die gern als Babysitter oder allgemein im Bereich der Kinderbetreuung arbeiten möchten. Wenn Sie gezielt nach männlichen Kinderbetreuern, wie Kinderpflegern, suchen möchten, filtern Sie die Suchergebnisse, indem Sie in der linken Spalte beim Kriterium „Geschlecht“ „männlich“ angeben. Je nach Region werden Sie Kinderpfleger, Erzieher und Sozialpädagogen angezeigt bekommen. Kontaktieren Sie die Kinderpfleger bei Interesse und organisieren Sie am Besten ein unverbindliches Kennenlern-Treffen.

 

Weitere Begriffe zum Buchstaben K: