Haustierbetreuung

Haustierbetreuung kann in verschiedenen Fällen nötig werden. Zunächst ermöglicht Haustierbetreuung den Eignern von Haustieren jeder Art in den Urlaub zu fahren, ohne eigene Bekannte bitten zu müssen, sich um das Tier zu kümmern. Im zweiten Fall wird Haustierbetreuung in Anspruch genommen, wenn der Besitzer regelmäßig das Tier den Tag über allein und eingesperrt lassen müsste, auch im Krankheitsfall ist Haustierbetreuung eine wichtige Hilfe.

Haustierbetreuung in Großstädten

Haustierbetreuung wird besonders in Großstädten in Anspruch genommen, in denen es zeitaufwändig und teils schwierig ist, einem Haustier genügend Auslauf zu gebe. Das trifft auf das beliebteste Haustier Hund, aber auch große Tiere wie Pferde zu, die besonders sorgfältige Pflege benötigen. Hier kann der Begriff Haustierbetreuung etwas täuschen, da Pferde selbstverständlich nicht im Haus wohnen. Sie finden beispielsweise Tiersitter BerlinTiersitter MünchenTiersitter HamburgTierbetreuung StuttgartTierbetreuung Köln,Tierbetreuung Hannover.

Haustierbetreuung Aufgaben

Haustierbetreuung umfasst die komplette Pflege eines Tiers und professionelle Tiersitter sind auch in medizinischer und tierpsychologischer Hinsicht geschult. Grundlegend gehört zur Pflege das Füttern, nötige Bewegung zu ermöglichen und Fellpflege oder Säuberung der Wohnumgebung (z.B.Käfig / Aquarium) zu gewährleisten. Natürlich sollte eine Haustierbetreuung wissen, wo sich der nächste Tierarzt befindet. Grundsätzlich findet sich für jedes Tier eine entsprechende Betreuung, auch für Ihren Papagei, Schildkröte, Hamster oder Chamäleon. Sie sollten mit der betreuuenden Person Details absprechen, was das Tier darf, Medikamente und Verhalten im Notfall.

 

 

Weitere Begriffe zum Buchstaben H: