Ferienlager

Ein Ferienlager können Kinder und Jugendliche während der Ferien besuchen. Es ist gut organisiert und wird oft in einer Jugendherberge oder durch gemeinsames Zelten auf einem Zeltplatz abgehalten. Ferienlager kann sowohl die Ferienreise an sich beschreiben, als auch die Einrichtung bezeichnen.

 

Wer bietet ein Ferienlager an?

Oft sind öffentliche Träger oder Wohlfahrtsverbände die Veranstalter von einem Ferienlager, das als Gruppenreise veranstaltet wird. Bevorzugt findet ein Ferienlager in den Sommerferien statt. Es wird im In- und auch Ausland veranstaltet.
Oftmals gehören Ausflüge und andere vom Veranstalter organisierte gemeinsame Unternehmungen zum Ferienlager. Die Kinder haben dadurch jede Menge Spaß und viel Abwechslung. Meist enthalten die Programme Sport- und Naturerlebnisse, die im Ferienlager angeboten werden. Sie sollen von der Gruppe das Zusammengehörigkeitsgefühl stärken.
Besonders christliche Organisationen bieten Ferienlager an. Neben dem Spaß geht es hier auch darum, dass Glauben vermittelt wird.

 

Wie finde ich ein Ferienlager?

Auf Betreut.ch gibt es ein großes Reiseangebot mit Klassenfahrten, Sprachreisen und Sportcamps. Daneben sind auch viele Angebote für Ferienlager zu finden. Ist also keine Betreuung für die Ferien zu finden oder die Nanny hat Urlaub, dann wäre es eine gute Lösung, sein Kind in ein Ferienlager zu schicken.
Für das Kind bedeutet der Besuch vom Ferienlager das Abenteuer der ersten Reise ohne Eltern und noch dazu jede Menge Abwechslung und Spaß. Gut ausgebildete Betreuer beaufsichtigen die Kinder und Jugendlichen und sorgen für viel Spaß, Sport und Spiel. Meist ist es für die Eltern schwieriger ihre Kinder loszulassen und alleine in die Ferien zu schicken als für die Kinder, die oft mit großer Begeisterung ohne elterliche Aufsicht die Ferien genießen. Durch die gute Zusammenstellung der in zwei Altersklassen geteilten Reisegruppen ist für alle Kinder die passende Reise zu finden. Und auf Betreut.ch finden Sie sogar noch eine Preisgarantie.

 

Weitere Begriffe zum Buchstaben F:

Diesen Artikel kommentieren

*

*