Elektriker

Elektriker

Elektriker ist ein Beruf im sogenannten Elektrohandwerk. Normalerweise hat der Elektriker ein breites Aufgabengebiet inne. Seine Hauptaufgaben beschränken sich auf die Installation und Reparatur elektrischer Anlagen.
Elektriker sind nicht nur in den eigenen vier Wänden ein Muss, sondern können auch im Elektrofachhandel oder aber in Energieversorgungsunternehmen unter kommen. Elektrische Reparaturen werden in der Regel in den eigenen vier Wänden durch die Person selbst vorgenommen. Bei größeren Anliegen sollte man aber durchaus einen Elektriker in Anspruch nehmen, um größere Fehler zu vermeiden.
Es handelt sich um einen meisterpflichtigen Beruf, sofern dieser in Selbständigkeit ausgeführt wird.

 

Elektriker und ihre Arbeitsmittel

Häufig, wenn in den eigenen vier Wänden etwas Elektrisches kaputt geht, hat man gar nicht die technischen Hilfsmittel, um hier tätig zu werden. Es ist eine reelle Selbsteinschätzung notwendig, wenn man einschätzen will, wann ein Elektriker notwendig wird und wann nicht. Elektriker arbeiten üblicherweise mit Stark- und Schwachstrom und wissen vor allem, wann welche Gefahren drohen und so weiter. Es ist wichtig, dass man die Gefahren von Strom keinesfalls unterschätzt, sondern immer im Hinterkopf behält. Allerdings kann ein Elektriker nicht in allen Bereichen aushelfen. So gibt es die Netzelektriker, die auf Hochspannungsanlagen spezialisiert sind.

 

Elektriker bei Betreut.ch finden

Finden Sie einen Elektriker in Zürich, Elektriker in Basel, Elektriker in Genf oder Elektriker in Bern. Geben Sie hierzu einfach die Postleitzahl Ihres Wohnortes bei Betreut.ch ein und finden auch Sie Ihren Dienstleister in Ihrer Nähe. Neben der Suche nach Elektrikern können Sie auf Betreut.ch auch Babysitter, Putzhilfen, Seniorenbetreuung oder Tiersitter finden.

 

Weitere Begriffe zum Buchstaben E: