Datenrettung

Datenrettung

Die Datenrettung ist üblicherweise auch unter der Bezeichnung „Datenwiederherstellung“ bekannt. Bei dem Namen „Datenrettung“ denkt man üblicherweise an die Personen, die diese durchführen, somit also eine Dienstleistung anbieten. Es handelt sich hierbei um die Wiederherstellung von Originaldaten, die nach einem Datenverlust notwendig wird.

 

Die richtige Datenrettung

Im Bereich von Computern und allem, was mit diesem zu tun hat, gibt es tausende Anbieter auf dem Markt. Wichtig ist, dass die Datenrettung weiß, was sie tut, gegebenenfalls Referenzen aufweisen kann und bestenfalls auch noch eine entsprechende Ausbildung absolviert hat, die dies belegt. Dies muss aber nicht zwingend Pflicht sein, weil es auch genügend Quereinsteiger gibt, die ein ebenso breites Wissen bezüglich der Datenrettung aufweisen können, wie auch gelernte Fachkräfte.

 

Vorkehrungen der Datenrettung

Eine Datenrettung kann man seinerseits auch selbst durchführen. Wichtig ist, dass man gewisse Vorsichtsmaßnahmen trifft. Im besten Fall erstellt man regelmäßige Sicherheitskopien, die eine erfolgreiche Datensicherung möglich machen. Die Sicherungskopie kann auf unterschiedlichen Ebenen und vor allem auch fehlerhaft erstellt werden. Es ist also wichtig, dass man zeitnah einen Vergleich der Kopie mit dem Original anstellt und Fehler beseitigt.

 

Datenrettung bei Betreut.ch finden

Finden Sie eine Datenrettung in Zürich, Datenrettung in Basel, Datenrettung in Genf oder Datenrettung in Bern. Geben Sie hierzu einfach die Postleitzahl Ihres Wohnortes bei Betreut.ch ein und finden auch Sie Ihren Dienstleister in Ihrer Nähe. Neben der Suche nach Datenrettung können Sie auf Betreut.ch auch Babysitter, Putzhilfen, Seniorenbetreuung oder Tiersitter finden.

Weitere Begriffe zum Buchstaben D: