Dachdecker

Dachdecker

Ein Dachdecker ist ein besonderer Beruf, der heute hauptsächlich eine Männerdomäne ist, in denen Frauen aber eindeutig gefördert werden sollen. Er sorgt mit seiner Arbeit dafür, dass diverse Gebäude wind- und wetterfest werden. Dabei ist ein Dachdecker nicht nur im Bereich des Dachdeckens tätig, sondern unter anderem auch beim Einbau von Dachflächenfenstern und Solaranlagen. Bei Metallarbeiten kann der Dachdecker ebenfalls zu Hilfe gerufen werden.

 

Die Tätigkeiten des Dachdeckers

Wie bereits erwähnt, ist der Dachdecker in den verschiedensten Tätigkeitsbereichen angesiedelt. So gibt es unter anderem Dachdecker, die folgende Aufgaben übernehmen: Wärmedämmung an Dach- und Außenwänden, Abdichten von Dachflächen, Wand- und Bodenflächen, Aufbau von begrünten Dächern, Errichten von Blitzableitern und Erbauung von Vorrichtungen zur Ableitung von Oberflächenwasser.

 

Die Ausbildung zum Dachdecker

Bei dem Beruf des Dachdeckers handelt es sich hauptsächlich um eine Männerdomäne. Zudem ist ein Dachdecker nicht nur vonnöten, wenn Schäden am Dach repariert werden müssen, sondern kann in vielerlei Hinsicht zum Einsatz kommen. Normalerweise lernt ein Dachdecker drei Jahre sein Handwerk. Wichtig ist, dass man als Dachdecker nicht unter Höhenangst leidet und gleichzeitig auch handwerklich begabt ist. Als selbstständiger Dachdecker darf man üblicherweise nur tätig werden, wenn man seinen Meisterabschluss bei der Handwerkskammer absolviert hat.

 

Dachdecker bei Betreut.ch finden

Finden Sie einen Dachdecker in Zürich, Dachdecker in Basel, Dachdecker in Genf oder Dachdecker in Bern. Geben Sie hierzu einfach die Postleitzahl Ihres Wohnortes bei Betreut.ch ein und finden auch Sie Ihren Dienstleister in Ihrer Nähe. Neben der Suche nach Dachdeckern können Sie auf Betreut.ch auch Baby sitter, Putzhilfen, Seniorenbetreuung oder Tiersitter finden.

Weitere Begriffe zum Buchstaben D: