Back Up Betreuung

Unter einer Back Up Betreuung versteht man eine Kinderbetreuung in Notfällen und Ausnahmesituationen. Solche Notsituationen können zum Beispiel eintreten, wenn die Tagesmutter krank wird, der Babysitter unerwartet kündigt oder der Kindergarten bzw. die Kindertagesstätte aufgrund von Ferien geschlossen ist. Auch wenn die normale Betreuung der Kinder nicht mehr ausreicht, weil die Eltern mehr arbeiten müssen oder auf Dienstreisen sind, wird eine Back Up Betreuung notwendig.

Formen der Back Up Betreuung

Diese Betreuungsform ermöglicht eine stunden- oder tageweise Betreuung der Kinder. Die Back Up Betreuung kann im Hause des Kindes oder beim Back Up Betreuer statt finden. Nach Absprache können die Kinder auch an Wochenenden, Feiertagen und über Nacht betreut werden.

Dies stellt für die Eltern und das weitere familiäre Umfeld eine erhebliche Entlastung dar.

Back Up Betreuung für mein Kind finden

Für besondere Härtefälle bietet betreut.ch die Notfallbetreuung als Dienst für Ihre Familie an. Sie haben zum einen die Möglichkeit selbst ein Gesuch zu veröffentlichen in dem Sie schildern welche Back Up Betreuung Sie benötigen und wie diese aussehen soll. Danach werden Sie umgehend Berwerbungen von Back Up Betreuern auf Ihr Notfall-Gesuch erhalten. Wenn Sie selbst auf die Suche gehen möchten, kontaktieren Sie Betreuer, die Ihnen kurzfristig helfen können. Solche Betreuer sind mit einem Notfall-Symbol gekennzeichnet und stehen für die Back Up Betreuung zur Verfügung.
Weitere Begriffe zum Buchstaben B: